Haus Ladner

Baujahr
2009
Bauzeit
10 Monate
Bezirk
Imst
Heizwärmebedarf
21 kWh/m2a
Wohnfläche
168,55 m2
Heizsystem
Stiebel Eltron LWZ 303, Wärmepumpe, Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung
Ergebnis Luftdichtheitstest
< 0,6 1/h
Massivhaus_Haus_Ladner

Statement der Bauherren

Ein Inserat der Firma Massivhaus hat unser Interesse geweckt und war ausschlaggebend für den Erstkontakt mit Baumeister Werner Westreicher. Das attraktive Preis-/Leistungsangebot, der Fixpreis für unser individuell geplantes Massivtraumhaus und das Wissen einen kompetenten Partner und Generalunternehmer, bei einem so wichtigen Projekt wie dem Hausbau, an der Seite zu haben, war für uns "die Firma Massivhaus" eindeutig die richtige Wahl.

Besonderes Augenmerk haben wir auf niedrige Betriebskosten gelegt. Die Massivhaus GmbH kann langjährige Erfahrung im Niedrigenergie-/Passivhaussektor vorweisen, wodurch wir uns perfekt betreut fühlten. Da wir beide berufstätig sind, war es für uns wichtig ständig auf dem Laufenden bezüglich des Ablaufs zu sein. Unser Bauleiter Stefan war immer für uns erreichbar, hat uns über den Bauverlauf informiert und hat unsere Änderungswünsche professionell umgesetzt.

In unserem modernen, gradlinigen und hellen Massivhaus fühlen wir uns richtig wohl und dank der installierten Komfortlüftung haben wir rund um die Uhr gesunde, frische Luft ohne ständig lüften zu müssen. Die Firma Massivhaus möchten wir gerne weiterempfehlen, weil wir bei der Zusammenarbeit ein hohes Maß an Professionalität genießen durften und das Massivhausteam für unsere Wünsche und Bedürfnisse stets ein offenes Ohr hatte.

Massivhaus_Spatenstich
Massivhaus_Spatenstich
Massivhaus_Aushub
Massivhaus_Rohbau
Massivhaus_Rohbau
Massivhaus_Rohbau
Massivhaus_Rohbau
Massivhaus_Rohbau
Massivhaus_Ansicht
Massivhaus_Ansicht
Massivhaus_Ansicht